Perspektiven

Kompetenz an Ihrer Seite  - Christine Ramsbacher

 

Unterstützung im Umgang

mit der Diagnose Demenz und dem Symptom Demenz in Ihrer Familie

          Neue Wege gehen

          und dabei

          Entlastung finden,

          Kraft bewahren,

          handlungsfähig werden

          und

          zuversichtlich bleiben

Was ist gerade geschehen?

In Ihrem Leben hat sich kürzlich etwas gravierend verändert:

Sie sind in Ihrem Familien-/oder Freundeskreis mit einer Demenz-Diagnose konfrontiert worden.

Fühlen Sie sich wie erstarrt, überfordert und damit handlungsunfähig? 

Sie möchten ETWAS und zwar das BESTE für Ihren Angehörigen tun und dafür suchen Sie so bald als möglich Orientierung. 

 


 

Ich stehe für Perspektiven, die spürbar sind

  • sachliche Info zum Krankheitsbild

  • externe/interne Entlastungsmöglichkeiten

  • Rückendeckung für anstehende Entscheidungen

  • Praktische Tipps für mehr Wohlbefinden Ihres Angehörigen im Alltag

  • ein aufmerksames und vertrauensvolles Gegenüber

  • Raum für Ihre eigene Gefühle und Bedürfnisse

  • eine Zukunfts-Perspektive für mehr Gelassenheit und Zuversicht 

Meine Mission

Mein großer Wunsch ist, Sie bei der „Weiterentwicklung“

Ihres angehörigen Menschen mit einer Demenz-Erkrankung zuverlässig zu begleiten.

 

Sie fühlen sich in der großen Verantwortung:

möglichst alles richtig  zu machen, nichts übersehen zu haben"

 

Dabei möchte ich gerne AN IHRER SEITE stehen und Sie professionell unterstützen.

 

 


Ihre Fähigkeiten                              und neue Perspektiven?

Weil alle Menschen ihre ganz individuellen Lebensgeschichten mitbringen, wird auch jede Demenz-Erkrankung unterschiedliche Gesichter zeigen.

 

Und weil SIE den vertrautesten Umgang pflegen, kennen Sie die persönliche Biografie und damit auch Vorlieben und Abneigungen Ihres Angehörigen am allerbesten.

 

 

Mithilfe Ihrer ureigenen Fähigkeit (Stärken, Vorlieben oder gar vermeintlich Schwächen) konnten Sie über lang oder kurz alle Hürden in Ihrem Leben bewältigen.

Das haben Sie bisher erfolgreich bewiesen.

 

 

Mit diesen, Ihren persönlichen Ressourcen und dem Wissen über die Biografie Ihres Angehörigen können Sie entscheidend dazu beitragen, dass sich der an Demenz erkrankte Mensch in seiner Einzigkeit mit all seinen Bedürfnissen von Ihnen gesehen, verstanden, gewürdigt und beschützt fühlt.

 


Im Herzen von Pasing

finden Sie mich und meine Praxis.

Damit bin ich für Sie öffentlich sowie mit dem Auto gut erreichbar und gebe Ihnen gerne Zeit, Raum und Halt, soviel Sie brauchen.